Aktuell verweist Swini auf Schopenhauer=>Er hält Ironie für objektiv!

Ironie

ist wegen seiner

Ianus­natur humorvoll

durch den Verweis jeweils auf die

Kehrseite mittels Über- oder Untertreibung

Sarkasmus

ist jedoch einseitig

seine Fokussierung der Kehrseite soll vernichten

Er steht für Zerfleischung, beißenden Spott,  bitteren Hohn und Spott und wird als Satire oder Polemik zur

Kritik an gesellschaftlichen Gegebenheiten unterschiedlicher Art

mittels Ironie benutzt.

 

freiwillige Impfwehr!

Ungesunde Hörer oder Leser können ironischern Sarkasmus nicht identifizieren

Um ihn verstehen zu können, müssen verschiedene Teile des Gehirns zusammenarbeiten. ⇒

Unverständnis  wegen“Hirnschaden“

  • einer Informationsverarbeitungsstörung im Gehirn
  • einer Beschädigung der vorderen Gehirnlappen,
  • einer Sprachbarriere,
  • kultureller Divergenz
  • fehlender Übung
  • fehlender Intelligenz

Kehrseite

Schmalziges geht ins Ohr und bleibt im Hirn, wenn`s in Statistiken gekleidet wird!

…da wird das Dahinschmelzen gerne als sachlich richtig hingenommen

 

Ohrwachs-Verstopfung

Schmalz

ist wie andere Fette und Öle ein Gemisch verschiedener Triester des Glycerins und

verwandt mit  Schmelzen und Schmieren. Es ist ausgelassenes tierisches  Schlachtfett, von Schweinen und Gänsen, früher auch von Hühnern und Hunden. Benutzt wird es vorwiegend zum Braten und für schwer verdaulichen Winterkohl.

„Es macht den Braten fett“, besonders lecker und nahrhaft. In früheren Zeiten diente der Griff in den Schmalztiegel unterm Bett dem glatten Introitus und der Empfängnissbarriere.

Schmalzige Menschen sind aalglatt und dröge bekommen  auch heute noch gelegentlich ihr Fett weg.

Freundlicher wird im Ayurveda Gee, das Butterschmalz täglich höchst heilsam eingesetzt.

Emo-Bedeutung:

beseelt, empfindlich, emotional, sensibel, gefühlsmäßig, rührig, gefühlsbetont, gefühlvoll, empfindsam, schwärmerisch, emotionell, tränenselig, gefühlig, rührsam, rührselig, seelenvoll, gemütvoll, gemüthaft, gefühlstief, gefühlsbestimmt.

Ohrenschmalz

Bei Massenproduktion  wird Unliebsames nicht mehr gehört  und der Bitterstoff schreckt bewegliche Fremdkörper ab.

“RUND ums OHR“!

 

Swini leidet auch unter einer typischen Human-Befürchtung: Angst vor Ansteckung mit Todesfolge

 

…da braucht es Halt, Sicherheit, Versorgung, etc.

keine Verharrung!

 

Die Änderung der Grundannahme

wäre eine super Idee!

Das hat was mit Lobbyismus zu tun ⇒

Lobbyisten sind wie Schleimbeutel des Körpers

Vor allem durch die Vermehrung persönlicher Verbindungen vertreten sie ihre Interessen, beeinflussen die öffentliche Meinung per Massenmedien, um zu ihrem Ziel zu gelangen.

Weil dieser Begriff eine negative Nebenbedeutung hat, werden die Aktionen mit wunderbaren Namen schöngefärbt: (Public Affairs, politische Kommunikation, Wissenschaft, Politikberatung)

Schleimbeutel bremsen die Flexibilität