Swini kappiert null die Test-Logik im momentanen Pandemie-Spektakel

 

mit Vorsicht kann niemand heilen und Verhindern ist „sone Sache“

Virus-Kontakte sind genauso wenig verhinderbar wie Pollen-Kontakte

es sei denn, fran wandert zu den Eskimos aus

Die Abwehrfähigkeit ist jedoch

jeder Zeit verbesserbar

 

EinTest kontrolliert, ob etwas schon stattgefunden hat

Das  Testergebnis zielt auf ein hoffentlich gutes Folgeverhalten der getesteten Person hin.

Wer hat schon mal easy sein Verhalten verändert? Bei der Erziehung wird dummerweise auch oft gewarnt, gedroht und bestraft, statt gut vorgelebt.

Papa Staat verhält sich wie ein suboptimales Elternteil: bestraft

 

Logik ⇒ denkende Kunst, Vorgehensweise,  Folgerichtigkeit

Die moderne logische Argumentation nennt man auch mathematische Logik

Sie ist ein Teil der Philosophie und hat sich in Nachbarschaft zur Rhetorik entwickelt.

In der Logik wird die Struktur von Argumenten

  • im Hinblick auf ihre Gültigkeit untersucht,
  • unabhängig vom Inhalt der Aussagen.

Medizinische Bedeutung

der Philosoph und Mediziner Parmenides lehrte die sog. Seinslehre, sprach: „Gib mir die Macht, Fieber zu erzeugen, und ich heile jede Krankheit!“ und lieferte die Grundlage des naturphilosophischen Konzepts der Humoralpathologie. Im Gegensatz zu Aristoteles ging er damals schon davon aus, dass bei der Zeugung 2 „Samen“anteile massgeblich sind.

Zu Parmenides Logik existiert ein schönes Bild von den beiden Hunden

veritas und

Das Sonnengeflecht leuchtet im Oberbauch für alle geschluckten Substanzen

Verlangen nach Ernährung hat jeder

Einfuhrstationen und /oder Bremsen als Warnung ⇒

  • Epigenetische Familien-&Sozialerfahrungen
    • Menschenfresser fressen natürlich den Feind
  • Die Augen erkennen z.B. Scheisse
  • Dem Riechrüssel stinkt der Laden
  • Der Hals schluckt einiges ohne aufzumucken
  • In die Speiseröhre kommt in flachgelegter Position Saures reflux retour
  • Der Hunger nach Befriedigung des sauren Magens wird mit
    • leicht verdaulichen Kohlenhydraten, Süssem oder Alkohol beruhigt
  • Die Magenzellen sind beleidigt und stoppen den
    •  Intrinsingfaktor fürs Vitamin B12

⇒ Die Hilfeschreie

können vom

unterernährten Emotionshirn

nicht bearbeitet werden

⇒ Landung im Suchtbereich

Trotz besserem Wissens machen wir immer wieder die gleiche Scheisse!

Unser Magen ⇒

Vorverdauer & Zerleger

Für die Aufnahme von Vitamin B12 (Extrinsic Factor) benötigt der Körper den sogenannten Intrinsic Factor. Diesen bilden die Belegzellen des Magens. Möglich ist auch, dass zwar der Intrinsic Factor ausreichend vorhanden ist, jedoch das zugeführte Vitamin-B12 nicht in genügender Menge aus der Nahrung freigesetzt wird. Das ist dann der Fall, wenn die Säure fehlt. So können auch Magensäure-regulierende Arzneimittel wie Protonenpumpenhemmer negative Auswirkung haben.

Die eigentliche Verdauung und Resorption findet im  Dünndarm statt.

Im Magen werden

  • Proteine in sogenannte Polypeptidketten vorverdaut. Die notwendigen Enzyme zur Eiweißverdauung, Pepsin und Kathepsin, haben durch den niedrigen pH-Wert höchste Aktivität. Sie werden von den Zellen des Magens als inaktives Pepsinogen abgesondert und erst durch Kontakt mit der Magensäure aktiviert.
  • Fette passieren den Magen größtenteils ungehindert, sie werden nur durch die Peristaltik verflüssigt, durch die Magenlipase zu 15 % zerlegt und als Chymus in das Duodenum geschoben
  • Kohlenhydrate passieren den Magen völlig ungehindert, da die enzymatische Spaltung der α-Amylase aus dem Speichel durch den sauren pH-Wert des Magens wieder gehemmt wird.
  • Große oder unverdauliche Nahrungsmittel verlassen den Magen in der Verdauungsruhe
    • Interdigestive Motoraktivität

Salat am Abend,

nicht erquickend und labend!

Ein Zahn schlägt auf den Magen

 

Swini wünscht sich Genderisierung von Papa-Staat: würdevolle, umgangssprachliche Individualisierung mit deutscher Konsequenz

…Erst war die Idee dann das Wort…

für Unreife?

Friede, Freude, Eierkuchen!

 

 

Erzieherische Konsequenz ist der Umgang mit einem Nicht-Erwachsenen, der auf als angemessenen angesehene Folgen aufbaut und das Ziel verfolgt, die Persönlichkeitsentwicklung des Unreifen zu fördern. Das Ziel scheint zu sein:

Streitigkeiten und Konflikte

in Grenzen halten

ordentliche Erziehung…

Schleimbeutel sind hochsensibel und (sollen) schützen vor zu viel Touche.

Knie-Tätscheln

…bei machen

Schleimbeutel-Erregungen

setzt jedoch die

Hirnoberkontrolle

leicht aus

Das vegetative, automatische, Nervensystem erogener Zonen ist beim Menschen am kontrolliertesten. Es läßt sich einfacher bremsen, als z.B. die vegetative Funktion des Herzens, der Leber oder der Galle. Zur Kontrolle solcher Organe muss lange meditiert werden. Leider sind Kinder noch keine Gurus.

Die Erziehung sorgt für meist für diese Zügelung durch den Willen. Scham ist eine mächtige Kraft, die allerdings viel zu häufig bei Kindern fehleingesetzt manipuliert oder sogar torpediert wird.

Die diesbezüglichen Schleimbeutel liegen dicht unter zarter Haut, in Weichteilbereichen. Ihr Schutz ist für von außen-kommende-Reize nicht gut. Die zentralen Anteile der dortigen vegetativen Nerven sind auf Gefäß-Weitstellung zur Fortpflanzung ausgerichtet.

Für diese Schleimbeutel braucht`s guten Familien-bzw. Sozialschutz.

Also Swinis: Vorsicht vor Schleimern und Bon Bons von Onkeln

Polsterleistung der Schleimbeutel