Volksgesundheit => Hören, was gesund macht! Swini ist für Verlängerung der Tagesschau -Sendezeit

Viel Liegestütz schafft viel Bizeps am Körper

immer das Gleiche hören, macht Eindruck in der Birne

Schrecklich, mit über 80 zu sterben!

Durchseuchung-Glosse

Tägliche Erkrankungsmeldung mit Inzidenzwertveröffentlichungen bei den öffentlichen Fersehsendern für Lebensbedohliche Erkrankungen sind unbedingt erforderlich zur Verbesserung der Volksgesundheit

Wohlgemerkt Erkrankungen, keine Unfälle

Unfälle werden nur mitgezählt, wenn die verunfallte Person durch eigene Alkoholkrankheit oder andere, verhaltensverändernde Krankheiten in das Dilemma geraten ist.

Es sind alle Konsumenten von Medikamenten, welche auf das Gehirn einwirken (Antidepressiva etc.) miteinzubeziehen

Swini ist dafür, dass die Sendezeit von Nachrichtensendungen deswegen mindestens auf eine halbe Stunde verlängert werden sollte, damit unsere Gefährdungslage jedem deutlich wird.

So wird sich selbstverständlich das Verhalten aller Bürger zu ihrem eigenen Wohle rasch ändern.

Swini hat aus Interesse ob die Corona-Pandemie zu einer Übersterblichkeit in Deutschland geführt hat?  beim Ifo INSTITUT Niederlassung Dresden, Joachim Ragnitz gelesen ⇒

  • „Rund die Hälfte der aktuell vom Statistischen Bundesamt ausgewiesenen Zahl an zusätzlichen Todesfällen (2,9 Fälle je 100 000 Einwohner) ist auf den Alterseffekt zurückzuführen;der „Corona-Effekt“ dürfte dementsprechend bei 1,5 Todesfällen je 100 000 Einwohnern liegen.“

und es nur auf den Punkt gebracht, den sie verstanden hat.

Jeder merkt sich nur das

was er sich merkt!

Und das wird vom Bauchhirn bestimmt!

 

Glauben!

Misstrauen gen Kleinkinder ist null gut! Vor ungeschütztem Sex testen ist sinnvoller!

…unangemessene Sorge untergräbt Vertrauen

Die Schattenseite der Sorgen!

Bin ich heute gefährlich ansteckend?

 

Die edle Sorgenkrankheit treibt seltsame Blüten!

Wenn Mutti und Vati sich Sorgen machen…

…fühlt sich das Kind geliebt

und denkt, das sei Liebe

Es kann noch nicht merken, dass

Hilflosigkeit der Eltern vorliegt

CAVE! ⇒ SORGENKRANKHEIT

 

FRÜCHTE der SORGE

 

SORGEN

basieren auf

mangelndem VERTRAUEN

Pass auf, sei vorsichtig, nimm Rücksicht!

 

Swinis Berlin zum Wochenende => Demonstration der Demokratie

 

dḗmos „Staatsvolk“

krátos „Gewalt, Macht, Herrschaft“

bezeichnet heute Herrschaftsformen, politische Ordnungen oder politische Systeme, in denen Macht und Regierung vom Volk ausgehen

?

Staatsvolk gegen Volkswohl? -Oder umgekehrt?

Verwirrung im Swiniland

Swiniwiki=>

Eine Demokratie setzt die Einhaltung der Grundrechte voraus. Insbesondere gilt dies für die

  • Meinungsfreiheit und Pressefreiheit: Der politischen Entscheidung sollte ein freier Austausch der Meinungen und Standpunkte vorausgehen.
  • Organisationsfreiheit: Damit ist die Freiheit gemeint, frei Parteien und Organisationen zu bilden.
  • Rezipientenfreiheit: Im Idealfall sollte jeder Teilnehmer wissen und verstehen, was er entscheidet. Da Wissen und Verstehen aber nur schwer überprüfbar sind, gilt als Demokratiekriterium der freie Zugang zu allen Informationen, die für die Entscheidung maßgeblich sind.

..da bleibt Swini lieber bei ihrer gut funktionierenden medizinischen Anwendung

Neuraltherapeutisches Konzept

Swinis QuerGedanke: ist das Grundgesetzt noch unsere Demokratie-Basis?

Verläßt ein Tier die Herde

verliert es nur den

Schutz der Schwarmintelligenz

 

Trau, schau wem!

Die Menschenherde reagiert mit Schuldzuweisungen, wird moralisch und

bestraft mit Ausstoßung & Verunglimpfung

Swini schwärmt nicht für die Intelligenz einer (z. B. Hammel-)Herde.

Da sind Instinkt, Bauchhirn, Automatismus, Natur, o.ä. am Werke,

aber auf keinen Fall Hirnleistung

Das Böse kommt eben immer von außen!

Unter dem Mantel der Gesundheitsfürsorge, Coroni großes Gefahrenpotential zu zuschreiben, ist höchst praktisch, lenkt von eigenen Fehlern ab und grenzt aus. Mitmenschen werden zu Feinden, Hexen, Sündenböcken, Brunnenvergiftern, Querdenkern, Sektierern, rücksichtslosen Gesellen, etc.

PSR

Give me M´s => M-Zellen fressen Fremdpartikel Wie funktioniert die Immunabwehr?

…Laßt M-Zellen kämfen!

M-Zellen des MALT-Systems (Mucosa Associated Lymphoid Tissue) und GALT (gut-associated lymphatic tissue)

…die fressen Fremdpartikel

 

Reden-nicht Hauen!

 

Eine M-Zelle ist eine spezialisierte SchleimhautZelle zur  Funktionalität des Immunsystems. In der  Wand des Ileumdünndarms sieht sie wie ein M aus und kommt auch in den

  • Tonsillen, bzw. dem
  • Waldeyer´schen Rachenring vor. Auch die
  • Midmyokardiale HerzZellen werden als M-Zellen bezeichnet. Sie liegen unter dem Herzen und sind elektrophysiologisch mit dem vegetativen Nervensystem verbunden
    • Vegetative Irritationen können  so zu Herzrhytmusstörungen führen, wie z.B. dem Roemheldsyndrom
Geniale Strategien!

M-Zellen sind Bestandteil des Follikel-assoziierten Epithels (FAE).

Das umhüllt die

  • Peyer-Plaques bes. des Ileums und
  • alle Tonsillen
  • Waldeyer Rachenring da insbes. im
    • wichtigen Rachendach, wo dicht darüber die
    • Hypophyse sitzt

M-Zellen gibt es auch subcardial, was beim Römheldsyndom Neuraltherapeuten hilft

Die Hauptleistung der M-Zellen ist die

Endozytose von Fremdpartikel

Nach dem Fressen wir die ungesunde Speise aus der Zelle geschafft an den Lymphknotenstiel, wo Gefäße und vegetative Nerven tätig sind.

Dann bekommt das gesamte Vegetative Netzwerk eine Info, einen Auftrag.

Im Falle der

Immunabwehr reagiert

nicht das Großhirn, sondern der Bauch

FEINDE!

  • Bakterien
  • Viren
  • Pilze
  • Makromoleküle
  • kleine Parasiten

Wie dies alles genau funktioniert, ist noch nicht  geklärt

Oral aufgenommene Stoffe

werden ebenfalls im

WaldyerRachenring

von  M-Zellen aufgenommen

Intaktes Immunsystem?

 

20 J. Gewaltsame Überzeugungsarbeit in Afghanistan => nicht gerade eine gute Demo für…

…unser (angebliches) Kulturgut

Glaube Liebe Hoffnung

Ja, ja, immer der Glaube!

GLH

geht auf das Bibelzitat des 1. Korintherbriefs 13 (1. Korinther 13,13)zurück: Nun aber bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung

  • Der „Glaube“ liest in der Bibel
  • Die „Liebe“ trägt eine Flamme in einer Schale vor sich her
  • Die „Hoffnung“ richtet sich mit nach oben gereckten Armen nach oben auf

Verlockungen locken!

Die Sehnsucht der Deutschen nach medizinischen Leitlinien wird bei den Naturheilverfahren am ehesten durch die Neuraltherapie gestillt

…aber den mathematischen

Algorithmus für Lebewesen

gibt es nicht, jedenfalls lange noch nicht.

Eine Leitlinie für Mathematik und Technik wurde von einem genialen Kopf persischer Herkunft erarbeitet.

Aus dem langen, komplizierten, arabischen Namen dieses Herrn aus dem Frühmittelalter lateinisierte sich der Begriff Algorithmus
Algorithmi war als Universalgelehrter in Bagdad  im „Haus der Weisheit“ tätig.

Ein Algorithmus ist zuerst ein

  • genau definiertes Rechenverfahren, desweiteren eine
  • eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems oder einer Klasse von Problemen.

Algorithmen bestehen aus

  • endlich vielen, wohldefinierten Einzelschritten.
    • Damit können sie zur Ausführung in ein Computerprogramm implementiert, aber auch in
    • menschlicher Sprache formuliert werden.
    • Bei der Problemlösung wird eine bestimmte Eingabe in eine bestimmte Ausgabe überführt.

? ⇓

Die Neuraltherapie hat ebenfalls ein genau bestimmtes Bild von den Problemen der Menschen:  d.h. über die

  • Entstehung von Krankheiten mit ihren Symptomen

  • und ein plausibles Verfahren zur Auflösung von Krankheiten

Logos:

  • Narben am Körper sind die stofflichen Beweise von Verletzungen
  • im Gehirn erzeugen Verletzungen
    • Ärger, Wut bis Zorn als Speicher-Info
  • Auch kleinste Ärgernisse landen in der Wut-Schublade

Stoffliche&digitale Erinnerungen

Verletzungen erzeugen körperliche
Narben und „digitale“ im Gehirn

Jedes Gewebe kann nur so reagieren, wie es durch seine Struktur eben kann

Hermes-Job

Das Vegetative Nervensystem leitet alle reinkommenden Botschaften zum Gehirn und bringt die Befehle wieder peripher retour über

  • Ganglien
  • das Wirbelmark und
  • die Durchblutungsgefäße

 

Bausteine

  • Kränkungen machen krank.
  • Kränkungen sind von außen kommende Verletzungen
  • Symtome macht der Menschen, der verletzt wurde als Reaktion autoaggressiv selber, weil sein Geist und sein Gefühl nicht zueinander kommen können. Sein Hirn kann das Problem nicht lösen. Der Körper hilft nach im Sinne: Krankheit als Weg
  • Selbstverständlich wird jede Reaktion angetriggert in einem Sinneskanal, der eine negative Vorerfahrung über diesen Kanal eindrücklich oder dauernd erlebt hat.
  • Dieser Ursprungs-Eintritt wird mit Procain vom Neuraltherapeuten wiederbehandelt
    • exakt in der Narbe
    • exakt am zuständigen vegetativen Nervenbereich
  • Das ist eine Art  Recykling über den Körper
    • Die „gute“ Verletzung im Einverständnis und mit dem blockadelösendem Procain in die Narbe,
    • nimmt den selben vegetativen Meldeweg über die Wirbelsäule zum Gehirn, wie die ehemalige Verletzung und
    • löscht die negative Altzuordnung
  • Das Hirn lernt im Nachhinein, dass diese Angelegenheit nicht mehr schlimm zu sein braucht.
  • Zur Injektion gehört zeitgleich die Erkenntnis zu den damaligen Umständen bei der persönlichen Kränkung
  • Der Leidende kann dadurch zwischen Schuld, Beschuldigung und angemessener Konsequenz differenzieren
  • Das ANS ist ganzkörperlich vernetzt
  • Behandelt wird
    • DaWo´s, an Narben, im Segment, an segmentalen Ganglien
    • am Störfeld
    • oder kombiniert als Herd-Störfeld-Behandlung

Da Geist-Körper und Seele untrennbar sind, kann auch ein Seelenleiden neuraltherapeutisch geheilt werden.

Fran denke nur an Schmerz ⇒

Schmerz

ist „nur“ eine höchst unangenehme Empfindung

im Hirn

PSR-Leistung

Die Moral von der Geschicht => 20 Jahre Einsatz in Afghanistan => nun „Herrschaft des Pöbels“?

Versteckte Eigeninteressen

als

demokratischer Moralmotor

Die erfolglose Flamme der Demokratie

 

Der Begriff „Moral“ ist aus lat. moralis (die Sitten betreffend) gebildet worden. Man versteht unter Moral die Gesamtheit der Verhaltens- und Einstellungsnormen, die innerhalb einer Kultur tradiert und von der Mehrheit einer Gesellschaft oder Gruppe als verbindlich angesehen wird. Das Individuum lernt die moralischen Normen seiner Gesellschaft im Prozess der Sozialisation.

Swini findet, dass Deutsche  besonders viel Verhehrsschilder haben

Achtung kommt auf dem Schild oft vor! Achtsamkeit eher nicht.

Allerspätestens zur Volljährigkeit auch von Afghanen ist Achtung angesagt, auch wenn die Gegenmeinung nicht gefällt.

Auch schon vor 20 Jahren galt ⇒ ein

 Kind muss geschützt werden

ein volljähriges Land nicht

 „Demokratie“

entstand im antiken Griechenland und bedeutete

direkte Volksherrschaft.

Leider bestand das „Volk“ auch in jener Zeit nur aus einer äußerst begrenzten Gruppe von Bürgern denen politische Partizipationsrechte eingeräumt wurden. In der griechischen Polis konnten nur freie Männer an Volksversammlungen teilnehmen.

Die Abkehr vom Grundgedanken der Demokratie hieß

Ochlokratie

„Herrschaft des Pöbels“

Übeltäterei…Wer oder was ist gut oder böse?