Lassen Sie Ihr Baby sicherheitshalber gegen Corona impfen!

Vertrauen Sie…

…sonst ist´s nix mit Kita!

 

Trau schau wem!

 

Vertrauen ist erst einmal eine wunderbare Sache. Es fühlt sich prima an. Mental wärs jedoch gut nicht blind zu sein

Großhirnrinde bitte einschalten!

Ist schon gut zu realisieren, um was es der Vertrauensperson geht.

Schon Jöte sachte im Faust:

„Den Teufel spürt das Völkchen nie, // und wenn er sie beim Kragen hätte.“

Vers 2181 f. / Mephistopheles

Geld & Spielsucht stehen hoch im Kurs! Jetzt muss kräftig gewarnt werden, denn die Impfbereitschaft fällt!

 

Idee zur höchst verwunderlichen Hype zum Pockenimpf-Post

Schreckliches wie ⇒

Krieg, Kreuzzüge, Katastrophen, Seuchen etc.

will niemand

  • Der Mensch reagiert
    • automatisch, animalisch auf derartiges Geschehen.
  • Diese Hirnerfahrungen werden epigenetisch im Sozialgefüge weitergereicht
    • ursprünglich zum Herdenschutz
  • Nicht-stoffliche Vererbung von den
    • Vorväter*innen auf die Nachkommen, auf die
    • Kinder mit ihren unreifen Gehirnen
  • Allerdings haben sich die natürlichen Umweltbedingungen verändert,
    • sodass die Hirnmuster nicht mehr tauglich sind.
  • Zu diesem Vorgang wird es notwendig, das Denkhirn anzuschmeißen,
    • damit wir nicht der automatisierten Fremd-Erfahrungsangst erliegen.

Solche Großhirnleistung ist nicht unbedingt jedem Bürger gegeben

 

Ererbte Schreckenserfahrungen

Pockenimpfstoffe

sind die ältesten bekannten

Impfstoffe

 

Zur Pockenimpfung scheint es in Indien ca. 3000 J. Erfahrung zu geben. Die Chinesen haben im 16. Jahrhundert Pockenschorf in die Nase von Impflingen gepustet. Die daraus resultierende Immunität senkte die Todesrate einer Pockenvirusinfektion von ca.25 % auf unter zwei Prozent.

Das war eine

Trainings-Auseinandersetzung

der

Kopfschleimhäute

mit einem

Lebendstoff

bei

Gesunden

1807 wurde in Bayern als weltweit erstem Land eine Impfpflicht eingeführt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pockenimpfstoff

Erfahrungs-Statistik des Niedersächsisches Bundesgesundheitsamt ⇒

Die Pockenschutzimpfung hat in den Jahren ihrer Durchführung schwere Komplikationen und Nebenwirkungen verursacht. Besonders gefürchtet war die sogenannte Enzephalitis, eine Entzündung des Gehirns, die oft tödlich verlief oder zu schweren bleibenden Schäden führte. Sie trat bei ca. 1-4 Impflingen/ 1 Million Impfungen auf.

Corona kann dem Pockenvirus

nicht das Wasser reichen!

Auf dem NAANT-Kongress aus Orlando gestern haben Neuraltherapeuten verdeutlicht, dass mit Narbenspritzung unerwünschte

Impffolgen erfolgreich behandelt werden können.

Natürlich hilft die Neuraltherapie auch bei

akuten Coronasymptomen und ausgesprochen gut sind die

Besserungen bei Long Covid.

Etwas zur Epigenetik

Geld & Spielsucht stehen hoch im Kurs! Jetzt muss kräftig gewarnt werden, denn die Impfbereitschaft fällt!

…wer braucht schon Verschwörungstheorien?

 

Hereinspaziert! Da ist Leben! Da boxt der Papst!

Echt cool, mit lautem Gequatsche virtuelles Geld verschieben. Meyer, Müller, Schulze wollen auch mitmachen. Bei uns gibts ja Gleichberechtigung. Auch für Schall und Rauch (natürlich nur an der Böse).

Nicht Swini, sondern Wiki schreibt ⇒

Spekulation (von lat. speculari spähen, beobachten; von einem erhöhten Standpunkt aus in die Ferne spähen) bezeichnet:

  • in der Alltagssprache eine Hypothese
  • in der Alltagssprache eine als unbeweisbar geltende Aussage
  • Spekulation (Wirtschaft): Jemand kauft/verkauft eine Sache oder ein Wertpapier, weil er annimmt, dass dieses in absehbarer Zeit im Wert steigt/sinkt, mit dem Ziel, es nach der Wertsteigerung gewinnbringend zu verkaufen.
  • Spekulation (Philosophie), eine philosophische Denkweise

Eigentlich nur Gequatsche. Satt macht es nicht.

Asinus humanus est!

Swini liebt Bioprodukte => Warnt aber vor biologischen Waffen. Die sind nicht garantiert vegan!

Der Mensch ist und bleibt einfallsreich!

Die Europäer gingen mitunter so weit, die Pocken als biologische Waffe einzusetzen. So riet der britische General Jeffrey Amherst einem Kommandeur: „Sie würden gut daran tun, die Indianer durch Decken zu infizieren oder mit jeder anderen Methode, die zur Vertilgung dieser abscheulichen Rasse beitragen kann.“

Wir sollten wieder analog warnen!

 

Durchdringender Alarm bei echter Gefahr

 

Neuraltherapeutisches Konzept

Das Naturgeschenk der Katastrophe => Wir können empathisch helfen und in unsere Macht kommen!

Machtlosigkeit

 in Richtung

Pandemiezismus

ist unverträglicher als

Ärmel-Hochkrempeln oder Spenden

 

Schwierige Erkenntniss

Freiwilliges Aufräumen befreit emotional genauso wie Unkrautzupfen von hilfloser Untätigkeit.

Tu Gutes

hat unser Sozialgefüge gelehrt

Die Empathie ist wird immer noch als eine menschliche Fähigkeit angesehen.

Sie dient vor allem demjenigen, der Empathie empfindet, und nicht dem, in den man sich einfühlt.

(außer im therapeutischen Setting)

Neuerdings wurde sie auch bei Affen entdeckt. (Breithaupt, Fritz. Die dunklen Seiten der Empathie, suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Null-Wachstum! Der Börsenbericht vor der ARD-Tagesschau sollte die Impf-und Coronadaten integrieren!

…das sind zum Leben

des Ottonormalverbrauchers

äußerst wichtige Infos

 

Wie und woran darf gestorben werden?

Hunde, wollt ihr ewig leben ist ein deutscher Film aus dem Jahr 1959 unter der Regie von Frank Wisbar nach dem gleichnamigen Roman von Fritz Wöss. Das Zitat stammt jedoch schon von unserem großen Friedrich.

Die Lebenserwartung in Deutschland ist nicht wie in anderen Jahren gestiegen.

Irgenwie muss anscheinend unsere Weltpopulation verringert werden.

LebensErwartung in Deutschland stagniert

wegen Corona??????

 

…anscheinend nicht, da die Sterbefallzahlen nicht gestiegen sind

Immunsystem

 

Swini setzt auf Erfahrungsheilkunde bzgl. Impfen! Technik ist leblos.

Pockenimpfstoffe

sind die ältesten bekannten

Impfstoffe

 

Angemessenheit bzgl. Impfen

Zur Pockenimpfung scheint es in Indien ca. 3000 J. Erfahrung zu geben. Die Chinesen haben im 16. Jahrhundert Pockenschorf in die Nase von Impflingen gepustet. Die daraus resultierende Immunität senkte die Todesrate einer Pockenvirusinfektion von ca.25 % auf unter zwei Prozent.

Das war eine

Trainings-Auseinandersetzung

der

Kopfschleimhäute

mit einem

Lebendstoff

bei

Gesunden

1807 wurde in Bayern als weltweit erstem Land eine Impfpflicht eingeführt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Pockenimpfstoff

Erfahrungs-Statistik des Niedersächsisches Bundesgesundheitsamt ⇒

Die Pockenschutzimpfung hat in den Jahren ihrer Durchführung schwere Komplikationen und Nebenwirkungen verursacht. Besonders gefürchtet war die sogenannte Enzephalitis, eine Entzündung des Gehirns, die oft tödlich verlief oder zu schweren bleibenden Schäden führte. Sie trat bei ca. 1-4 Impflingen/ 1 Million Impfungen auf.

Corona kann dem Pockenvirus

nicht das Wasser reichen!

Auf dem NAANT-Kongress aus Orlando gestern haben Neuraltherapeuten verdeutlicht, dass mit Narbenspritzung unerwünschte

Impffolgen erfolgreich behandelt werden können.

Natürlich hilft die Neuraltherapie auch bei

akuten Coronasymptomen und ausgesprochen gut sind die

Besserungen bei Long Covid.

 

Coole Selbstimpfung => Immunstärkung mit Schnupf-Bazillen

 

Neuste Spahnidee => Impfen ist patriotisch! Wahlfang?

Patriotismus als hilfreiche Tugend

Gesundheitspolitische Blüten

 

Patriotismus hat positive wie auch negative Konnotationen. Gerade in Deutschland hat Patriotismus wegen unserer Nazivergangenheit viele negative Assoziationen. Aber Patriotismus als Vaterlandsliebe, ist etwas Positives.

  • Positive Gegenteile von Patriotismus sind: Naturliebe, allumfassende Liebe, Liebe über Ländergrenzen hinaus.
  • Negative Gegenteile von Patriotismus sind 
    • Laster ⇒ negative Eigenschaften: z.B. extremer Nationalismus, Menschenfeindlichkeit, Fanatismus.

Management => gute Manipulation?

 

Vertraut mir => Alles im Griff!

Vertrauen ist ein guter Gemütszustand

 

Eindeutig!

Wer sich einer Sache sicher ist, muss nicht vertrauen. Unsicherheit macht es sinnvoll, zu vertrauen.

Beim Vertrauen besteht die Bereitschaft, verletzlich zu sein. In einer Weise liefert fran sich dem Gegenüber aus indem fran das Geschenk des Vertrauens gibt, denn fran hat die positive Erwartung, dass der Vertrauensnehmer die Situation nicht zum Schaden des Vertrauensgebers verwendet.

Hausärztliche PSR-Strategien