Swini schätzt Queres, weil alternative Ideen Fixierungen lösen können => Anhören-Probieren-selber bewerten!

Wie geht Lernen

&

schlauer werden?

  • Inhalt vertrauen
  • überprüfen
  • für tauglich oder untauglich befinden
  • Ergebnis
    • anwenden weitergeben lehren

Swini versucht persönliche Sensibilitäten, die in ihrer Vorgeschichte installiert wurden und die zu Vorurteilen verleiten, zu erkennen, zu akzeptieren und versucht ihr Denkhirn einzusetzen, damit sie einen Schritt mehr in Richtung Weisheit macht.

Rutscht Kindern etwas heraus, was die Eltern in Ängste versetzt, erfolgt leider meist

Liebesentzug oder direkte Bestrafung.

Die Angst wird schlicht auf die eigenen Sprößlinge abgeleitet, ohne Schuldgefühl. Sogar mit dem Gefühl, etwas Wertvolles zum Schutz vor der Umwelt für sein Kind gemacht zu haben. Die Eltern fühlen sich im Recht. Sie sind ebenfalls ein Outcome ihrer Vorfahren.

  • Leider ist in solchen Fällen die
  • Ich-Du-Bindung gestört durch ein
  • Drittes dem
    • Umweltzeigefinger von Mutter, Vater, Familie, Gesellschaft, etc.

Lernziel ⇒

Spagat managen

von Abhängigkeit zu Bindung

Hilfe ich bin wieder mal nicht in Ordnung!

 

Korrekter, StaatsKontrolletti auf demokratischem Kreuzzug für die Sicherheit von AntiQuerdenkern

 

 

Tenderpoints & Fibromyalgie => Körperschmerz ist besser als Burnout

Geist vor Körper!

 

Einfache, schwere und psychosomatische Krankheiten

Das Über-Leben ist auch für den Menschen immer noch das Wichtigste.

Das Nervensystem mit seiner Krönung durch das Gehirn sind des Menschen wichtigsten Teile zur automatischen und willendlichen Befehlsgebung.

Der Körper ist der Unterhalter, Träger, Befehlsausführer

Um mit den Gefahren der Welt fertig zu werden, entsenden lebenswichtige Organe ihre Überlastungen in die Peripherie, an Haut, Muskeln, Sehnen, Gelenke etc., um quasi den Tod zu vermeiden. Außerdem ist behindert immer noch besser zu ertragen, als Verrücktheit oder Apoplex im Kopf, Lerberversagen, Pankreatitis oder Schwindsucht.

Eintrittstore

für alle Schädigungen sind

nur unsere Sinneskanäle

die je nach Kanalfähigkeit angemessen die

angreifende Botschaft empfangen

Erleiden

Von außen kommt ein Agens, ein Reiz und der Mensch leidet dementsprechen.

  • Dabei melden unsere vegetativen Nerven sofort und automatisch dem Hirn jede Scheußlichkeit ⇒  Vorsicht!
    • Schmerz, giftig, anstrengend, ekelig, eisig, heiß,…
  • damit sich unsere Automatismen plus Verstand Hilfreiches zu diesen Kränkungen einfallen lassen kann.

Streicheleinheiten sind nur wunderbar und nicht gefährlich für Leib und Leben. Ausgenommen sind Nebenwirkungen von Begierden. Die gehören in den Suchtbereich und zeigen auf, dass die Eigen-Verstandes-Kontrolle des Großhirns beeinträchtigt ist.

Also ⇒ bei einer

  • Sinnesattacke kann der Körper  nicht so weitermachen, er ist
    • verletzt, beleidigt, behindert, angewiedert, erstarrt, gelähmt, verschreckt, ermüdet usw.

Das Leiden treibt dann zu Mutti, zum Arzt, Psychologen, Theologen, Esotherik, Scientologen…zu Hilfe von außen.

Dagegen ⇒

Krankheit ist eine Reaktion

auf Unverbundenheit von

Bewustsein & Unterbewustsein

und kommt von innen

Neuraltherapeutische & homöopathische Krankheitsbetrachtung

  • Hilflosigkeit
    • Krankheit signalisiert dass unser Hirn mit seinem Latein am Ende ist.
  • Romeo&Julia
    • Großhirn läuft parallel zum Fühlhirn, sie kommen nicht zusammen.

Die Krankheit zeigt den Weg auf, läßt die Dysharmonie erkennen, macht anamnestische Traumen merkbar.

Das Ergebnis einer Krankheit

ist der positive Rettungs-Sinn der Person

Wird dann eine „schuldige“ Person oder ein zuständiges Ereignis eruiert, können Romeo und Julia zusammen kommen und brauchen sich nicht mehr umbringen.

PSR-Leistung

 

 

Gute Medizin => Wichtige Gedanken zur Heilkunst

Der Geist macht`s

Die innere Haltung des Arztes macht die Wissenschaft zur Kunst für den Patienten

Søren Kierkegaard meinte ⇒

Der Mensch ist eine Synthese aus

Seelischem und Körperlichem.

Doch eine Synthese ist nur denkbar,

wenn sich die beiden Teile in einem

Dritten vereinigen.

Dieses Dritte ist der Geist.

Der Vereiniger ist das

Vegetative Nervensystem

PSR-Leistung

 

Unsere Medizinpolitik hat schon lange Naturheilkunde in -Verfahren umbenannt => Heilkünstler sind fast ausgerottet.

Verfahren sind mechanisch

Kunde nutzt Kunst

 

Impfen als Heilkunst?

Kunst ist eine von den Menschen entwickelte Tätigkeit , die auf

  • Kunde
  • Übung
  • Wahrnehmung
  • Imagination und
  • Intuition basiert

Die Ergebnisse der Kunst sind nicht nur durch Funktionen bestimmt.

Kunst ist ein Kulturprodukt

und das

Ergebnis eines kreativen Prozesses

Seit der Aufklärung gibt es sie nur noch bei den schönen Künsten

Heilkünstler sind unschön

und ins

spukige Abseits geraten

Mein Neuraltherapeutisches Konzept

Swini ist grün vor Enttäuschung => Lieber dieBASIS!

Weder Bock auf Virus

noch auf Baer

Die einzige, jetzt noch Splitterpartei,

welche

alternative und homöopathische Medizin unterstützt!

Coroni als Wahlkampage

„Jemandem einen Bären aufbinden“, heißt so viel wie: jemandem etwas offensichtlich Unwahres erzählen, in der Hoffnung, dass er oder sie es glaubt.

Unter Angst wird Vieles geglaubt

NARBEN-MITTWOCH => NEURALTHERAPEUTISCHE Narben-Entstörung für arme Swinis!

Lieber Heilkunst, als -Kunde => Kreative Silicon Valley Medizin-Innovation für bessere Versorgung!

Kunst begeistert ⇒ Kunde ?

 

Nun ist`s genug!

Nach „Silicon Valley“-Autor Christoph Keese „entsteht Innovation durch den freien, ungehemmten Austausch von Menschen auf kleinstem Raum…. Menschen werden kreativ, wenn sie beruflich so arbeiten dürfen, wie sie privat leben: eng verwoben, in freundschaftlichem Abstand, im ständigen Dialog, im freien Spiel der Ideen….“

Disruptive Innovation  auch in der Medizin?

Man spricht von Disruption, wenn es eine kleine Gruppe mit wenig Ressourcen schafft, etablierte, bislang erfolgreiche Praxen im Interesse der Bevölkerurung zu überbieten.

Der „Eindringling“ stützt sich dabei auf andere Behandlungsformen, und spricht vor allem die Patienten an, die die Standardmedizin vernachlässigt hat. Mit wachsender Qualität und Quantität werden die Patienten für das einst kleine Vorgehen immer mehr, was schließlich zu einer „Bedrohung“für die bisher etablierten Medizin-Anbieter führt.

Disruptive Erfolgsgeschichten aus der Finanzwelt

Gern zitierte disruptive Innovationen sind die Erfolgsgeschichten von Airbnb oder Netflix, die beide auf ihre Art den Markt revolutioniert haben: Die Online-Buchungsplattform Airbnb ist mittlerweile zum größten Anbieter von Übernachtungsmöglichkeiten weltweit geworden, und das, ohne eine einzige Immobilie zu besitzen. Netflix hat das eigene Geschäftsmodell vor Jahren radikal geändert: Während man ursprünglich noch DVDs per Post verliehen hatte, setzte man schon bald auf  Streaming-Dienste. Anfangs war das nur für „Early Adopter“ interessant, und keine Konkurrenz für den klassischen Videoverleih, aber mit der fortschreitenden Entwicklung des Internets eroberte Netflix schließlich auch den Massenmarkt.

Das „Uber Syndrom“

die Angst vor einer Marktverdrängung von alternativer Seite ( „Uber Syndrom“ ) ist seit einigen Jahren zur Medizintechnik und Pharmalobby vorgedrungen. Neue Technologien und Geschäftsmodelle stellen traditionelle Unternehmen vor Herausforderungen. Praxen Unternehmen müssen damit kalkulieren, dass Konkurrenz droht. Wer auch in der Zukunft erfolgreich wirtschaften will, braucht Mut für neue Ansätze und Lösungen.

Neuraltherapeutisches Konzept