SoWieSo => Frühlingszeit=>Pollenzeit

Viele Kleinigkeiten kommen von außen!

Die Art der Abwehrneigung wird geerbt

Abwehrleistung unserer Schleimhäute
Vor-& Nachsorge 

  • rotem Baby-Popo(windeldermatitis)
  • Neurodermitis
  • Heuschnupfen
  • Allergien
  • Verurteilungen, Ausgrenzungen, etc.

mit Abnabelung der Kinder von Mutti`s Vorprägung und Vati`s Einfluß

 

Entstörte Schleimhäute sind gesunder

Vorsicht: Gewohnheit! Die Gedanken sind frei und unschädlich für andere. Es gibt noch keinen Tatort

CAVE

innewohnende Autoaggression

Schlauer Spruch des englischen Schriftstellers Charles Reade (1814–1884)

  • Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte
  • achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen
  • achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten
  • achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter
  • achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal

Swiniwiki meint ⇒

Charakterbildung ist unmodern

Schlechte Rede en vogue

Erziehung schafft Bildung! Nix mit hehrer Gesinnung: Bedeutung:

durch seine Großartigkeit, Erhabenheit beeindruckend; erhaben, Ehrfurcht gebietend.

  • Das kommt wohl von Herr….
  • Könnte natürlich auch von der griechischen Göttin Hera kommen. Die meckerte und jammerte immer über ihren Bruder und Gatten Zeus, der ständig fremd ging. Doch sie war feige und sorgte hinten herum für Mord an den Rivalinnen.

Wikipedia-Angebot: https://de.wikipedia.org/wiki/Charaktererziehung

Patrioten

 

Sich sorgen-unken-warnen-drohen=> alles lernbehindernd!

Lernen durch

gute Eltern-Erfahrungen

macht weise

Warnungen und Drohungen

machen nur schlau!

Drohungen machen Angst

Wertschätzung von Eltern`s Erfahrungen

Warnen

  • ist die Vorhersage
    • eines möglichen kommenden Schadens, in der Zukunft
  • Sie möchte eine Verhaltensänderung bewirken und ist
  • offizielle Staatsaufgabe zum Katastrophenschutzes.
  • Das Warnen vor Gefahren sind elementarer Bestandteil der Kommunikation von Lebewesen.
  • Die jeweiligen Kommunikationsmuster gleichen oft denen  sexueller Lockreize.

Unken

Rotbauchunke
  • Zukünftiges pessimistisch betrachten, negative Erwartungen haben
  • Schwarzmalen, schwarzsehen
  • Befürchten, prophezeien

Wahrsagen

  • dient dem Zweck, drohendes Unheil frühzeitig zu erkennen und
  • durch geeignete Maßnahmen abzuwenden.
    • Denn die Zukunft gilt nicht als unabänderlich feststehend.

Prophezeihen/Weissagen

  • zukunftsbezogene Behauptungen
  • Der Prophet tritt als beauftragter Verkünder eines göttlichen Plans auf.

Drohung

dabei schreibt sich der Warnende keinen Einfluss auf den Eintritt des Schadens zu

  • dem Gewarnten wird vermeintlich noch die Möglichkeit gegeben, das geplante Handeln zu unterlassen
  • damit die Konsequenzen nicht eintreten
  • Wobei unterschwellig eine Bestrafung durch die Unzufriedenheit des Warners ins Szenario kommt

Moral droht!

 

Swini wünscht sich mehr Schwarmintelligenz als Herdentrieb

…auch kollektive bzw. Gruppen-Intelligenz genannt

Das ist besetzt mit der Hoffnung auf gemeinsame Stärke zum Stemmen von Problemen

Leichtfüssiges Stemmen

 

Swiniwiki weiß einiges dazu:

Bei diesem auftauchendem Phänomen können Gruppen durch Zusammenarbeit intelligentere Entscheidungen treffen als die einzelnen Individuen.

Der Begriff erlangte größere Popularität erst durch die Kommunikationsmöglichkeiten des Internets.

Kollektive Intelligenz ist ein altes Phänomen, belebt sich jedoch neu durch Fortschritte in Informations- und Kommunikationstechniken. Das Internet vereinfacht das Ausnutzen und Koordinieren von dezentralem Wissen.

Durch intensive Kommunikation untereinander kann sogar eine Individualität höherer Ordnung,

  • ein „Superorganismus“gebildet werden.

Die Gemeinsamkeit 

ist meist eine

  • dezentrale
  • nicht-hierarchisch organisierte Entscheidungsstruktur

Negative Wirkungen eines Zusammenwirkens von Individuen werden als Herdentrieb bezeichnet

In der Biologie fasziniert die Schwarmintelligens besonders bei Schutz und Angriff. Es ist eine „tierische“ Qualität.

Der Mensch hat davon die Automatismen des autonomen Nervensystems als neuronales Netz gemeinsam, welches durch Rückkopplung mit dem Gehirn und mit übrigen Gruppenmitgliedern „überlebenswichtige“ Verhaltensanpassung möglich macht.

Sinnhafter ausgedrückt ist es eine

kollektive Funktionalität

weil eben genau das Gehirn nicht so viel Neunmal-Schlaues dazu gibt

Kurzsichtigkeit bei den Menschen:

Leider verhindern in unserer individualisierten Gesellschaft  meist eingennützige Hirne den Nutzen für das Kollektiv.

Unser Superorganismus Gehirn hat viele „unintelligente“ Wahrnehmungs-Nerven, Nervenknoten und Neurone, welche Informationen an unser Gehirn geben und es unbewusst gefühlsmäßig beeinflussen.

Es kommt nicht immer etwas Gutes dabei heraus!

Unser Bauchhirn

ist nicht intelligent

sondern überlebensklug

Forscher befassen sich seit 1988 mit dem Phänomen der kollektiven Wahrnehmung von Menschen und haben dazu Messstationen auf der ganzen Welt stationiert. Die empirischen Daten werden  mit der Nachrichtenlage verglichen, um zu erkennen, ob ein Ereignis bereits, bevor die Nachricht verbreitet wurde, neuronale Reaktionen hervorruft. Hierzu wurden signifikante, wenn auch minimale empirische Belege geliefert

Das Emergieren der Internetenzyklopädie Wikipedia kann als Erfolg  für  Schwarmintelligenz angesehen werden

Schnelle, praktische Hilfe mit NEURALTHERAPIE

 

Swinis Erinnerungen der Eltern poppen auf => ImpfVerweigerung 2022 ?

Manches kann Deutschland besonders gut!

Erfahrungen prägen!

 

Wikipedia zur Erinnerung bzgl. Grundrechte:

Kriegsdienstverweigerung (KDV) war in der Geschichte Deutschlands bis 1945 im Kriegsfall fast nur als Desertion möglich. Regionale und befristete Ausnahmen gab es nur für Angehörige einiger Friedenskirchen. Kriegsdienstverweigerung wurde im Ersten Weltkrieg als Fahnenflucht oder Landesverrat mit schweren Zuchthausstrafen, in der Zeit des Nationalsozialismus als Wehrkraftzersetzung auch mit der Todesstrafe geahndet.

In der DDR gab es kein Recht auf Kriegsdienstverweigerung. Dort war legal nur ein waffenloser Bausoldatendienst innerhalb der Nationalen Volksarmee möglich. Dessen Inanspruchnahme zog oft berufliche Nachteile nach sich.

In der Bundesrepublik Deutschland wurde Kriegsdienstverweigerung nach zwei Weltkriegen als Grundrecht im Grundgesetz verankert. Dessen gesetzliche Regelung hat sich seit 1949 bis zum derzeit gültigen Anerkennungsverfahren beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben oft geändert. 2011 wurde die allgemeine Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt; die Kriegsdienstverweigerung ist unabhängig von der Umstellung der Bundeswehr auf eine Berufsarmee möglich.

Als Totalverweigerung oder genauer totale Kriegsdienstverweigerung (TKDV) bezeichnet(e) man in Deutschland die Verweigerung jeder öffentlichen Dienstverpflichtung, insbesondere des Militärdienstes (Wehrdienst) und aller denkbaren Ersatzdienste (Zivildienst).

PSR-Leistung

LeidensPolitik => Worum gehts? Politik oder Gesundheit? Nix Froschkönig!

Gesund

kann jeder Mensch

nur selber werden

Glaube macht selig!

 

Eindeutig!

Swini ist eher daran interessiert, wer oder was krank macht. Meist kommt der Mensch gesund zur Welt. Es sei denn, er hätte eine üble genetische oder epigenetische Belastung im Gepäck.

Im hiesigen Leben leidet der Mensch nur durch Verletzungen von aussen.

  1. Hieb-Stich-Biss-Schlag etc.

  2. Bakterien

  3. Viren

  4. Parasiten

  5. Toxine

  6. Pilze

  7. grobe Rede, böser Blick

Werbung, Ratschläge, Warnungen und Drohungen gehören zu Pkt.7, den

emotionalen Beeinflussungen

Im Positiven lernen wir dadurch,

im Negativen werden wir manipuliert.

Die Lösung geschieht nur durch eigene Überprüfung. Wir müssen den Aussageinhalt bewerten, nicht die Person, das Amt, etc., die etwas bekundet.

Anti-Froschkönig

Das ist schwierig, wenn fran in der Vorgeschichte mit einem BonBon gelockt wurde und einen Frosch bekommen hat. Das prägt zur Vorsicht, die gesteigert Mistrauen produziert.

Corona ist lebensgefährlich. Na, klar!

Ab November in Deutschland wohl nicht mehr?

Swini wird lebhaft an Erzählungen aus der „dunklen Vergangenheit“ erinnert. Sternträger waren gefährlich. nicht fürs Leben, sondern für ein Erbe, die Reinheit und für das Portemonnaie. Auf dem Boden menschlicher Urgefühle herrschte eine breite Begeisterung  für diese tolle Idee.

Swinis Lösung lautet:

Die Gedanken sind frei, die Taten sind´s!

Womit wir wieder

beim Trauma sind!

Volksgesundheit => Hören, was gesund macht!

 

 

Swini fragt sich, wieso in Deutschland ein Mann mit Pistole auf eine Tanke geht

…für fast alles gibt es eine

tiefere Erklärung

was natürlich die Tat nicht entschuldigt

 

Diiie Gedaaanken siiind freiei. Auch die Queren

 

…auf jeden Fall war das kein

Maskenverweigerer

Coronaleugner oder Querdenker

sondern schlicht ein Mörder

mit  vermutlich vorgeschädigtem Hirn

Ein häufiger Nährboden solcher Taten findet sich in der epi-/genetischen Herkunft.

Kinder aus dysfunktionalen Familien (Alkohol) sind schuldlos stark belastet.

2 Seiten

 

Glaube Liebe Hoffnung => Dies theologische Tugend-Trippel passt nicht nur zum Christentum…

…davon bitte auch etwas

für die Politik und das

tolle Grundgesetz wagen

Krankheiten

bitte nicht autoritär

benutzen!

 

Das Wichtigste: die Menschenwürde

 

Ein Querblick kann eine Veränderung zum Positiven bieten

Sicher ist das nicht.

Sich Festhalten ist was Tolles,

aber starr, null Entwicklung, null Fortschritt

Also, wie wär´s mit

Mut zur Veränderung!?

(von den AA´s=> „heb´ den Arsch und tu was!“)

 

Krankheiten

sind der

körperliche Ausdruck

von

Bindungsverlust

zwischen

Verstand und Gemüt

 

Passiv, empfangend, weiblich, nicht eingreifend, „depressiv“

  • Freiheit und
  • Menschen-Schwarmintelligenz
    • haben wir alle von einer, wie auch immer gearteten
    • „Höheren Macht“ geschenkt bekommen.

Aktiv, beweglich,  selbstkorrigierend, „lebhaft“

  • Achtsamkeit können wir pflegen, tun, ausüben..
  • MachtBegrenzung ist eine Behinderung anderer und
    • ist nur korrigierend zum Schutz
    • schwächerer, kleinerer, unausgebildeter, unreifer Menschen
    • (Kinder ) gestattet

 

Unsere KulturBasis ist auch theologisch gefärbt

NEURALTHERAPEUTISCHES KONZEPT

 

Altmodisches Weichteilrheuma klingt nicht so cool wie Fibromyalgie

Es ist keine -Itis, sondern eine -Algie

 

Wenn paarig, dann Achtung Psyche!

Die Wissenschaft hat hierzu viele spannende Infos und Ratschläge zu Sport und Bewegung, aber keine Therapie zu bieten.

Zur Behandlung dieses Syndroms ist der

Griff zur Heilkunst

notwendig

Wenn ein Leiden Syndrom genannt wird, ist immer die Psyche mit im Spiel. Die Kombination von verschiedenen Symptomen die typischerweise gleichzeitig und gemeinsam auftreten verleiht den Namen.

 

Eine, dem Arzt Sicherheit gebende Diagnose ist nicht möglich. Es erfolgt nur eine grobe, vorläufige diagnostische Zuordnung.

Der Zugriff auf die

Erfahrungen alter Heilsysteme

ist wünschenswert

In Deutschland haben wir die

  • Hippokratische Erfahrungsheilkunde die
  • Neuraltherapie als „europäische“Akupunktur, die
  • Homöopathie und viele

weitere wunderbare Verfahren, welche die

Brücke zwischen Soma und Psyche

zum Wohl der Patienten nutzen.

Im Syndrompaket sind 4 Favoriten

  1. Schmerzen
  2. Schlafstörungen und eine sog.
  3. zentrale Sensibilisierung und eine
  4. Frauenpräferenz

 

Zentrale Sensitivierung meint  die (meist) vermehrte der Neuronen-Aktivität im Zentralen Nervensystem zur Schmerzverarbeitung, was zur Aufrechterhaltung chronischer Schmerzen führt.

Besonders bei

  1. Fibromyalgie
  2. Rheumatoide Arthritis
  3. Arthrose
  4. Kopfschmerzen
  5. Neuropathische Schmerzen
  6. komplexe regionale Schmerzsyndrome
  7. Schmerzen nach einer Operation

 

Hormoneller Zusammenhang

zu  Punkt 1-4 ⇒ ca. 80 %  Frauen im Alter von 40 bis 60 J.

  • Das sind Beschwerden durch
  • Wechseljahre
  • Antikonzeptions-Pilleneinnahme
  • Geburts-/Partus-Verletzungen
  • Allgemeine Gyn-Operierte
  • Laparaskopierte
  • Z.n. Leistenbruch-Op
  • Sigmadivertikulose/-itis
  • Chronische Folgen von venerischen Krankheiten
  • Mastoitiden
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Rachendachpolypenentfernung

Eine gemeinsame Ursache die auch Männer betrifft sind Operationen.

Operationen sind Verletzungen

(der Integrität), auch wenn gut gemeint

Jede Verletzung induziert Wut

Wenn diese umständehalber nicht abgegeben werden kann ⇒ entsteht

Autoaggression

Mein NEURALTHERAPEUTISCHES KONZEPT

 

Coronibalismus ? Swini findet alles Traditions-Ritual-und Religions-Sache.

…die ererbte Gewohnheit macht´s…

 

Alles hat Konsequenzen!

…und Deutsche sind keine Chinesen (noch nicht!)

https://de.wikipedia.org/wiki/Kannibalismus ⇒

Tradition, Ritual und Religion

Der rituelle Verzehr von Menschenfleisch, teilweise als Menschenopfer, wurde in verschiedenen Kulturen ausgeübt.  Dabei waren es vor allem die Körper oder Körperteile besiegter Feinde (Exokannibalismus), welche verzehrt wurden, um deren Kräfte zu erlangen. Die Verzehrenden wollten Eigenschaften der Toten wie Stärke oder Intelligenz mit der Mahlzeit aufnehmen. Deshalb wurden Körperteile bevorzugt, bei denen der Sitz der Zauberkraft der Seele vermutet wurde, etwa Gehirn und Herz. Einige Völker aßen jedoch vornehmlich Körperteile verstorbener Verwandter und Freunde (Endokannibalismus). Die Aufnahme in den Körper der Lebenden diente dem Erhalt der Seele des Verstorbenen. Während der Sitzung des UN-Expertenmechanismus für die Rechte indigener Völker im Jahr 2017 wurde über Fälle von fortlaufend praktiziertem Kannibalismus im Kongobecken berichtet, denen die Überzeugung einiger Bantu zugrunde lag, der Verzehr von Pygmäenfleisch würde sie unverwundbar machen und sogar vor Gewehrkugeln schützen.

Neuraltherapeutisches Konzept