Swini findet Drohen ein mieses Verhalten => niemand will leiden u/o sterben

…alle sind auf Pille

wegen diesem oder jenem

würdevolle  Lebensenden sind out

 

Der Kampf kann nur verloren werden

Swini vermisst eine Sterbekultur in unserer wissenschaftlich durchgestylten, technischen Untersuchungs-Welt.

Besonders in der Medizin sind Untersuchungen hoch angepriesen. Es sind Kontrollen mit dem Bewertungsergebniss ⇒

gut oder schlecht

„Reg Dich auf oder vergiss es!“

Z.B. mit einer Krebsdiagnose hat der Patient nicht nur seine körperlichen Symptome, die ihn zum Arzt gebracht haben, sondern dann auch noch eine Leidens-und Sterbeangst fürs Gemüt dazu bekommen.

Ängste können nicht operiert oder chemotherapiert werden.

Da braucht´s Trost und nicht „mothers little helper“!

Eins ist klaro

Untersuchungen sind keine Behandlungen

Jedes Trauma kommt von außen und schmerzt körperlich oder seelisch

 

Swini schwärmt vom Milieu => Sauer macht lustig-Eiter macht heiter

Biermann singt auch:

Spiel nicht mit den Schmuddelkindern…

Umwelt prägt!
  • Die Redewendung „Sauer macht lustig“kommt von der Erkenntnis, dass Saures Appetit macht, anregt, stimmuliert oder sogar „gelüstig“ macht, was sich natürlich netter anfühlt, als wenn fran träge und völlig danieder hockt.
  • geschmacksfördernd ist Saures ebenfalls
  • Die Gesamtverdauung flutscht besser
  • Jegliche Bewegung wird jedenfalls im Vergleich positiver empfunden, als ein Stillstand, eine Verstopfung, ein Stau, eine Depression.
  • Die Laune ist gehobener!

  •  Milch- und Essigsäure vermitteln auch einen säuerlichen Geschmack.

Schlaues zu Milieu

  • Umwelt
  • Handlungsort eines literarischen Werkes
  • Sozial
    • sozialen Bedingungen, denen fran ausgesetzt ist
    • Rotlichtmilieu, von Prostitution geprägte soziale Umgebung
    • proletarisch geprägte Stadtteile z. B. in Berlin: „Zille sein Milljöh“
  • Chemisches Milieu
    •  chemische Stoffumgebung, in der sich eine Substanz befindet oder eine Reaktion stattfindet
  • Biologie-/Geowissenschaften
    • charakteristisches Vorkommen einer Art in einer bestimmten Region (Natürliche Umwelt)
  • Entzündungs-/Wundmilieu
    • in der Medizin wichtig für Heilvorgänge:
    • feuchte, trockene, saure, basische Umgebung
      • Z. B. für Wundbehandlungen wichtig
      • KrankheitsUmgebung bessern
        • Badeurlaub, Kuren
  • Boule-Spielsport:
    • Pétanque der Mittelspieler beim Triplette

Neuraltherapeutisches Konzept

Swini schätzt ein Leben ohne Pillen => AlternativMedizin regt zur Gesundung an

54. Medizinische Woche

Baden Baden

Wie wär´s?

  Moderne Rettungen sind Im Notfall wunderbar.

Swini möchte langfristig lieber Wege von Heilungsmöglichkeiten ausprobieren, als Dauerdrogi zu werden.

Neuraltherapeutisches Konzept

Hausärztliche PSR-Strategien

Live 2G Ärztekongress für Komplementärmedizin Baden Baden 28.10.-1.11.21 Interaktive Fallvorstellung entre nous

…wie im Flieger

Hilf dir selbst zuerst, dann bist du kompetent für andere

Erfahren durch Praxis

lehrt am besten

 

Learning by doing

Interaktive Fallvorstellung

für jeden Tages-Kongressteilnehmer

31.10.21 16:30-18:30

Geist-Körper-Seele

…natürlich dürfen auch Patienten-Fälle von den 4 Experten diskutiert werden

Neuraltherapeutisches Konzept

PSR-Leistung

Swini findet die Masken-Durchseuchung perfekt! Alle sind schön gelb-grün…

…mit bitterbösem Geschmäckle

 

Säuberung

Swini trifft immer mehr Verweigerer. Sogar ein Camp soll es geben, wo alle versammelt werden. Zur Sicherheit hat das Verordnungsamt schon mehr Personal bereit gestellt, damit die Bürger nicht selber Mißstände zur Anzeige bringen müssen.  Nur Frauen und Männer mit ordentlichem Zeigefinger und einer medizinisch nachgewiesenen, frisch getesteten Angststörung werden für diesen Denu-Job rekrutiert.

Die Reinigungspartei will nach der Wahl kostenlose Entsorgungstonnen für jeden Haushalt einführen. Und im Norden der Stadt steht schon ein gesichertes Lager aus Vorzeiten für die totale Problemlösung zur Verfügung. Da kommt keine Bazille mehr lebend raus!.

Die Scharitee hat schon Trittmittel zur Forschung vor Ort von der Farmerindustrie zur Verfügung gestellt bekommen

Au Weia! Die SORGEN-SAAT

Zu Ansteckung meint Swini => Lieber mit Dauerwelle am Ku´dam, als beim Zahnarzt mit Kofferdam. (Lecktuch)


Dama dama

Name des

Damhirsches

Auf dem Ku´dam schreiten Mann und Frau ⇒ Hirsch und Kuh

Schlimme Ansteckung!

Dama kommt von:

Namibia Westafrika, Nordostindien, Mali, Iberia, chinesischem Autohersteller

Swiniwiki klärt auf ⇒

Als Lecktuch (auch Kofferdam, Oralschutztuch; engl. dental dam) wird eine Folie bezeichnet, die beim Sex auf Vulva oder Anus von Sexualpartnern gelegt wird, um sich beim Oralverkehr vor der Übertragung von krankheitsauslösenden Keimen zu schützen. Das Ansteckungsrisiko für Sexuell übertragbare Erkrankung wird durch diese Barriere deutlich vermindert. Beim Cunnilingus verhindert das Lecktuch eine Aufnahme von Scheidenflüssigkeit und Menstruationssekreten und auch in umgekehrter Richtung von z. B. Herpesviren von Mund oder Lippe auf den Genitalbereich. Auch für den oralen Analverkehr (Anilingus) sind Lecktücher für beide Personen eine wichtige Schutzmaßnahme im Sinne von Safer Sex, da bei oroanalen Kontakten (Anilingus) ohne Flüssigkeitsbarrieren neben HIV (im Fall von Wunden im Mundraum), HPV, Herpes und Hepatitis „aktive“ (leckende) Partnern zusätzlichen Infektionsrisiken durch potentielle Aufnahme von Krankheitserregern aus der Darmflora (z. B. durch Hepatitis A, Darmparasiten oder Darmbakterien) ausgesetzt sind.

 

Sehr effektiv!

Angemessener Schutz ist gut

 

  • Kofferdam gegen Gifte:
    • Amalgam, Kunststoffe, Kleber
  • Lecktuch gegen
    • venerische Bakterien und
    • venerische Viren
  • Pilze
    • wachsen nur gerne im
    • feuchten, dunklen, engen Millieu und bei
    • Pillen-Hormon-Einnahme

Neuraltherapeutisches Konzept

 

Geld & Spielsucht stehen hoch im Kurs! Jetzt muss kräftig gewarnt werden, denn die Impfbereitschaft fällt!

…wer braucht schon Verschwörungstheorien?

 

Hereinspaziert! Da ist Leben! Da boxt der Papst!

Echt cool, mit lautem Gequatsche virtuelles Geld verschieben. Meyer, Müller, Schulze wollen auch mitmachen. Bei uns gibts ja Gleichberechtigung. Auch für Schall und Rauch (natürlich nur an der Böse).

Nicht Swini, sondern Wiki schreibt ⇒

Spekulation (von lat. speculari spähen, beobachten; von einem erhöhten Standpunkt aus in die Ferne spähen) bezeichnet:

  • in der Alltagssprache eine Hypothese
  • in der Alltagssprache eine als unbeweisbar geltende Aussage
  • Spekulation (Wirtschaft): Jemand kauft/verkauft eine Sache oder ein Wertpapier, weil er annimmt, dass dieses in absehbarer Zeit im Wert steigt/sinkt, mit dem Ziel, es nach der Wertsteigerung gewinnbringend zu verkaufen.
  • Spekulation (Philosophie), eine philosophische Denkweise

Eigentlich nur Gequatsche. Satt macht es nicht.

Asinus humanus est!