Heuschnupfenwetter

Schönes, trockenes Wetter

läßt die Pollen tanzen

..mit unerfreulichen Begleitern

Das ist der Input ⇒ kommt von aussen

  • Niesen
  • Augentränen                                   der Output ⇒ die Reaktion
  • Jucken                                                    ein unangenehmes
  • Schlimmeres der Aztemwege                         Ergebnis

Registrieren für weitere Infos

 

Knie & Heuschnufen & Gefühle

Schleimhauterregung!

Wenn die mit Schadstoff (Coronis) beladenen Pollen auf irgendeine vorbelastete Schleimhaut treffen, erregen sie Unwillen.

Alle Schleimhäute stammen dem selben Keimblatt ab und stehen reaktionsmäßig im Zusammenhang ⇒ sie ticken ähnlich bei Reizung, schwellen an, machen Beschwerden.

Die Kniegelenke haben auch eine solche und ums Knie gibt es sehr viele kommunizierende Polster-Schleimbeutel für die Sehnenansätze.

Ob eine Reizung durch Pollenflug entsteht, das Knie geprellt oder überlastet wurde, oder eine Emotion aufs Knie geschlagen hat, ist völlig egal!

Ergründet der Arzt die Beschwerde-Eintrittsstelle, kann er gezielt mit  Neuraltherapie und Worten bessern u/o sogar heilen.

Generell ist das Knie der Sitz von sturem Ego

Ein allergisches Niesen durchbricht jede Sturheit

Sitzt die Unflexibilität schon im Knie, wird gehumpelt.

Registrieren für weitere Infos

Milieu ist alles! Sinusitis-Schaden 2

ungünstiges Mukosa-Milieu 

Günstiges Ansteckungs-Milieu

Die Nasen-Nebenhöhlen sind schleimhautverkleidete Pneumatisationskammern des Gesichtschädels. Ist aus irgendeiner Ursache ein Ostium vorübergehend verschlossen, fallen Ventilation und Drainage weg. Die Sekretstagnation macht ein ungünstiges Milieu für die Mukosa, die Nutrition verschlechtert sich, Zilien und Epithel werden geschädigt. Die entstehenden Entzündungsparameter bieten gute Angriffspunkte für Keime. Die Schleimhaut schwillt an, die Ausführungsgänge werden chronisch verschlossen, und die Entzündung dockt an den umliegenden spongiösen Knochen an. Obwohl die NNH anscheinend wenig an unserer Atemphase teilnehmen, reicht schon ein Unterdruck von 20-50mm H2O bei verschlossenen Ostien, um Krankheits- bzw. Verschlußsymptome hervorzurufen.

Kurzübersicht  der Ursachen:

  1. Umweltbelastung
  2. Tumore
  3. lokale Funktion: Polypen
  4. Fremdkörper
  5. Avitaminosen
  6. Leaky gut
  7. vasomotorische Dysfunktion
  8. Diabetes
  9. allergische Prozesse ect.

Registrieren für weitere Infos

Beladene Pollen?

Allergische Reaktionen

werden  nicht nur von simplen Pollen  induziert. Schon vor Jahren auf einem Kongress sah ich raster-elektronenmikroskopische Bilder von Pollen, die wie überladene Tannenzapfen imponierten.

Offensichtlich waren die Pollenschuppen durch zunehmende Umweltverschmutzung vollgepackt mit Schadstoffen.

Die Reizkompetenz von Pollen hat sich sicherlich dadurch toxisch vergrößert.

Sind sie evtl. auch Flugzeuge für scheußliche Bazillen?

Registrieren für weitere Infos