Det kümmt von Det? …darf das mal angedacht werden?

…haben sich so viele erkältet, verkühlt?

Eiskalt erwischt!

Bei einer Erkältung ziehen sich die Gefäße durch den Kältereiz an die vegetativen Nerven der Hautgefäße zusammen,

  • das betroffene Gewebe bekommt eine Durchblutungsverschlechterung
  • ist dadurch empfindlicher und reagiert leichter auf von außen kommende Reize jeglicher Art.
  • Fran hat evtl. „kalte Füsse“ bekommen
    • auf etwas Kaltem gesessen
    • ist unbewegt in der Kälte stehen gelassen worden oder gestanden
    • von Wind, Klimaanlage, bzw, Luftzug erfasst worden, etc.
    • unkorrekte Schweißtrocknung nach sportlicher Betätigung
Alles muss gedacht werden können!

Klar, ohne Gas wird`s cool einen Versorgungswechsel beschleunigen.

Hin und her, das fällt nicht schwer!

Auch zur Infektion gehören 2 Seiten

  • der Reiz durch eine Keimattacke und
  • die vorbelastete Schleimhaut von:
    • Staub
    • Pollen
    • Toxinen
    • Zahnfremdstoffen (z.B. Amalgam, Palladium, etc.)
    • chron. Medikamenteneinnahmen, bes. Hormone(Pille) auch chron. Hautbehandlungen(Haut und Schleimhaut gehen reibungslos ineinander über und ticken im Gleichschritt)
    • mechanischen Verletzungen
    • Durchblutungsstörungen mit
      • Rotzbildung, Schleimhautverdickungen, Polypen, Sinusitis,
    • Zahnbehandlungen
    • Tonsillen-Unfähigkeit, bzw.-Entfernung,
    • Riechnerv-Überlastungsreize(Covid-Testungen)
    • emotionale Belastungen von Dingen, die fran nicht (riechen) mag
    • Darmstörungen (Gesichtsschleimhaut und Darmschleimhaut gehen mit vegetativen Reaktionen Hand-in-Hand, weil sie entwicklungsgeschichtlich zusammenhängen)
    • Gewollte Beeinflussung des Immunsystems von außen durch Impfung

Taten mit guten Absichten

sind nicht immer auf allen Ebenen heilsam

 

 

 

Juchuh! Swini hat ihre normale GRIPPE

GRIPPE => Grille, Mode, Laune, la follette, la grippe…

…körperlich und seelisch

depressiver Zustand

mit Schnupfen, Gliederschmerzen und

Bregenpanne

EIN FLU => Grippe als virale Laune der Natur

 

Blöd in der Birne!

  • Die Franzosen nannten es seit dem 18. Jahrhundert volkssprachlich  la grippe, la follette und bedeutet etwa „Mode“, Grille oder „Laune“. Moderner würde heute gesagt: „Depression“
  • Die Schweizer nannten den epidemischen Schnupfen seit dem 16. Jahrhundert  grüppi, modern grupi mit Rheumatismus im Hals und Nackenstarre.
  • 1788 sprachen die Münchner von Kryps,
  • 1789 in der Oberpfalz hieß es Grips

nicht genug GRIPS

  • Tschechisch chřipka
  • Russisch chrip =>Heiserkeit und auch
  • Polnisch chrypka

Die Grippe, grîpan scheint aufzutreten, wenn  =>

„etwas behend und begierig

gefangen, gegriffen, erfasst, gepackt“

wurde

Unachtsamkeit steckt sich leichter an!

Coole Selbstimpfung => Immunstärkung mit Schnupf-Bazillen

Swini findet alles zum Weinen => Allergisch auf die gesamte Umwelt!

Flugobjekt BirkenPolle

HEUSCHNUPFEN, SINUSITIS, ALLERGIE & Co

…Birken-Aggressor trifft auf Nase!

Der Pollenflug hat jetzt gerade noch gefehlt!

Ekelige Feinde sitzen first class

 

♠ Die Behandlung ist für die

Neuraltherapie eine Domäne

siehe auch:

Die “ Durchseuchung“ unserer mitteleuropäischen Bevölkerung ist sehr hoch. Bei Erwachsenen sind die Oberkieferhöhlen am intensivsten betroffen. Siebbein, Stirnhöhle und Keilbeinhöhle folgen in absteigender Häufigkeit. Wobei zu erwähnen ist, dass meist das komplette System erkrankt.( gemeinsame vegetative Nervenversorgung) (Pansinusitis, Polysinusitis).

  • Verschmutzung der Atemluft in Kombination mit  einem hohen Niveau von
  • Tabletteneinnahme
  • Food-Belastung und
  • Trinkwasser-Belastung

werden verantwortlich gemacht, da es Pollen schon immer gab.

Wegen der vornehmlichen Affektion der Ethmoidalzellen, ist Kinderschnarchen nicht selten.

Swini liebt emotionale Hilfsbehandlungen. Auch Nasennebenhöhlenentzündungen können gemildert werden

 

Der Frühling zeigt unsere Umweltverschmutzung auf. Schadstoff- und Coroni-belastete Pollen machen den Kohl fett!

Getoppte Schleimhaut-Attacke

Allergische Reaktionen

werden  nicht nur von simplen Pollen  induziert. Schon vor Jahren auf einem Kongress sah ich raster-elektronenmikroskopische Bilder von Schadstoff gestopfte Pollen, die wie überladene Tannenzapfen imponierten.

Vollgeladen

Die Pollenschuppen sind durch zunehmende Umweltverschmutzung vollgepackt mit Schadstoffen

Die Reizkompetenz von Pollen hat sich dadurch toxisch vergrößert.

Sicher sind sie auch Flugzeuge für scheußliche Viren.

SoWieSo => Frühlingszeit=>Pollenzeit

Sinusitis-Durchseuchung mit und ohne Coroni

Det is echt `ne Seuche!

Unter Sinusitis sind hier diverse im Bereich der Nasennebenhöhlen bestehende Befindlichkeitsstörungen gemeint:

  • banale Entzündungen
  • Begleitsinusitiden
  • spezifische
  • fortgeleitete bis zur
  • “ BadeSinusitis“

( Die Vorstufen sind fast immer Heuschnupfen u/o „weg-gecremte“ Kinder-Ekzeme)

Die “ Durchseuchung“ unserer mitteleuropäischen Bevölkerung beträgt ca. 5% mit steigender Tendenz. Es ist eine sehr häufige Erkrankung. Bei Erwachsenen sind die Oberkieferhöhlen am intensivsten betroffen. Siebbein, Stirnhöhle und Keilbeinhöhle folgen in absteigender Häufigkeit. Wobei zu erwähnen ist, dass meist das komplette System erkrankt.( gemeinsame vegetative Nervenversorgung) (Pansinusitis, Polysinusitis)

Wegen der anatomischen Größenrelation sind bei Kindern die Ethmoidalzellen Vorreiter.

Vorbelastete GesichtsSchleimhäute sind sensibel für Angriffe–> Sinusitis