„Ab auf die Insel“ ist bezgl. des Inselorgans Pankreas nicht anzuraten

Die Inselzellen sind

      • exzellent durchblutet,

      • durchlässig und höchst

      • vegetativ sensibel

Bei Überbelastung droht ⇒

  • Pankreatitis durch Alkohol und
  • Diabetes mell. Typ II duch Zucker und Kohlenhydrate

Nervenversorgung

  • nerval

über einige Fasern des N.vagus und hauptsächlich

  • humural

durch die gefäßtransportierten, sympathischen Pl. coeliacus Fasern

Drehungs-Entwicklung

Magen, Pankreas&Milz drehen zur linken Körperseite. Ihre Organzonen sind eher linksseitig gelegen, weil ihre N.vagus-Fasern mit nach links gezogen wurden. Der Magen hat aber einen großen mittleren Versorgungsanteil durch den Solar Plexus.

Pankreaskopf und -Schwanz sind aus 2 Endoderm-Knospen des Verdauungsschlauches entstanden.

Die Bauchspeicheldrüse wird auch als Inselorgan bezeichnet, weil  inselartig  hormonbildende Zellen eingebettet sind, welche den Blutzucker registrieren und Insulin produzieren.

Hormonsteuerung

 

Diese Inseln verfügen über ein besonders dichtes Netz kleiner Blutgefäße mit gefensterten Endothelzellen, sodass die Hormonzellen direkt mit dem Blut in Verbindung stehen.

Diese β-Zellen

„fühlen“

den Blutzuckerspiegel

 

 

Das Endoderm (von griech. to enteron „Darm“, eigentlich „das Innere“ und to derma „Haut“), ist das innere Keimblatt des Embryoblasten.

Aus dem Endoderm bilden sich die Epithelien folgender Organe:

  • Verdauungstrakt (ausgenommen Mundhöhle, Vorderdarm, Enddarm) inklusive seiner Drüsen.
  • Leber
  • Pankreas
  • Schilddrüse und Nebenschilddrüse
  • Thymus
  • Atmungstrakt
  • Harnröhre
  • ein Teil der Epithelien des Geschlechtstraktes

Emotionale Pankreas-Zonen

Organ-Projektion Pankreas im linken Nacken & Kreuz. Massagen helfen, weil es freundliche Berührungen sind.

Das normale

Verlangen nach Zuwendung wandelt sich leicht in`s

„ANGENEHMES HABEN WOLLEN“

SÜSSES & ALKOHOL sind die Renner als Pankreas-Angreifer

 

Schaukel-Runterfälle

aus der Kindheit können auch als

Brustwirbelsäulen-Trauma

Usache sein

Krankheit äußert sich durch Symptome! Ausgelöst wird Krankheit durch Traumen jeglicher Couleur!

Unser Gender-Hormon-Organ: Die Bauchspeicheldrüsen-Hormone sind für beide Geschlechter gleich.

3 Pankreashormone

zur

Steuerung des Blutzuckerspiegels

  • Insulin senkt den Blutzuckerspiegel
  • Glucagon als Gegenspieler erhöht den Zuckergehalt des Blutes
  • Somatostatin hemmt die Ausschüttung vieler verschiedener Hormone

 

Pankreas-Nahrungs-Schadstoffe

In unserer Überfluss-Gesellschaft ist die Hormonproduktion der Inselzellen genderisiert

  • Männer machen LEBESCHÖN immer noch eher mit dem Pankreasfeind
    • Alkohol zur Beruhigung, wärend
  • Frauen ihre Frustration mit
    • Schokolade befriedigen, versüssen, betäuben

Der Vorteil für beide Geschlechter ist ⇒

frau/man kann es sich selber `reinziehen und ist (anscheinend) nicht abhängig vom anderen

Die Folgen von LEBESCHÖN sind hinreichend bekannt.

Bier macht speziell eine Schultheiß-Wampe, eine Verdickung des Darmgekröses.

Bei vorschreitendem Konsum, wenn die Leber nicht mehr so gut entgiften kann, toben sich die weiblichen Hormone aus der Fettschürze am Manne durch Brustvergrößerung aus.

Der Bauch von Weintrinkern sieht ganz anders aus.

LEBESCHÖN

Für Swinis sind Störungen im hormonellen Rückkopplungs-Regelkreis bes. wichtig,…

…weil die

weiblichen hormonbildenden Organe

oft gestört wurden

 

Veränderungen/ Verletzungen

 Beeinträchtigungen der Organe durch ⇒

 

  • Polypen/Adenoide
  • Chron. Sinusitis
  • „Pillen“-Einahme
  • Familien-,Arbeits-,Sozial-Stress
  • Ängste jeglicher Art
  • Unterleibsentzündungen
  • Unterbauch-Operationen vornehmlich
  • Laparaskopien jeglichen Anlasses
  • Übermäßige u/o chron. Kälteeinwirkung
  • Enger Hosendruck(männl.)
  • Traumata
    • mechanische Unterbauchverletzungen von außen
    • Schwangerschafts-Verletzungen
    • Hodenprellung
    • generelle Traumata in den Organbereichen Kopf, Hals, Bauch
  • Durchblutungsstörungen

Mein Neuraltherapeutisches Vorgehen

Was an die Nieren geht, macht oft Hinterhaupts-Kopfschmerz

…nicht immer sitzt die Krankheit dort, wo sie meckert

 

 

Gut zu wissen

Ging etwas an die Nieren,

ist es meist gefährlicher, als Kopfschmerz. Dieser ist „nur“ unangenehmer oder Angst erzeugend aber selten lebensgefährlich.

Alle Organe, außer der Schilddrüse haben Haut-Projektionsstellen auf dem Körperstamm inklusive Wirbelsäule. Und Organe entledigen zu viele Reize oder Belastungen in Muskeln,  Sehnen und oder Gelenke.

Behandlung von Rückenschmerzen