Verungl–IMPFUNG => Lieber Impfen als Placebo zum Sicherheitsgefühl, als unter schrecklicher Angst vor Corvid-Ansteckung mit evtl. Todesfolge zu leiden!

Placeboeffekt

ist die

positive psychische u/o körperlichen Reaktion,

die nicht auf die

spezifische Wirksamkeit einer Behandlung

zurückzuführen ist, sondern auf den

psychosozialen Kontext

der Behandlung

Verungl-IMPFUNG

 

Der Begriff Placebo entstand nach der  ersten Bibelübersetzung, bedeutet: „Ich werde gefallen“ und wurde  als Totenlitanei gesungen.

Im späten Mittelalter bekam das Placebo eine abschätzige Bewertung weil der Totengesang  von bezahlten Sängern und nicht mehr nur von den Trauernden vorgetragen wurde.

Sorge makes the money go round

Placebo

wurde zu etwas Scheinheiligem, zu einer schmeichlerischen, unechten Ersatzleistung.

Vom Pranger zum Fake-Mobbing

Moderne Ehrabschneidung

Verunglimpfung, Befakung

 

Von Folter zur öffentlichen Anprangerung

Pranger, Schandpfahl war ein Strafwerkzeug , an denen ein Verurteilter gefesselt und öffentlich vorgeführt wurde. Ab dem 13. Jahrhundert fand er weite Verbreitung zur Vollstreckung von Ehrenstrafen und diente den Städten auch als äußeres Zeichen der Gerichtsbarkeit.

Früh krümmt sich, was ein Häkchen sein will!

Scham-los-werden! Scham ist defätistisch…

…Beschämen ⇒ Missbrauch

Die Fähigkeit, Scham zu empfinden ist angeboren. Die Anlässe für ein Schamgefühl werden zuhause, sozialisations- und kulturbedingt erlernt.

Sie gehen oft mit vegetativem Erröten einher, sind daher öffentlich, d.h. für Außenstehende sichtbar, was das Unangenehme Gefühl noch verstärkt.

Stress:

  • Angst vor Zugehörigkeitsverlust
  • Angst vor dem Gefühl, dass nichts mehr zu retten sei, wenn die anderen die eigene Fehlerhaftigkeit bemerken
  • Schande für die Sippe

Auslöser – Beispiele ⇒

  • Pech:

es was noch nicht so gut können, wie Ältere, UnzulänglichkeitPeinlichkeit

Wünsche werden öffentlich sichtbar ⇒ Verlegenheit

  • durch Taktlosigkeit
  • Schlechte Behandlung:

Bloßstellun & Beschämung  ⇒ Demütigung

Kränkung ⇒ Herabsetzung des Selbstwertgefühls

Es wird unterschieden zwischen ⇒

  • moralischer und
  • imagebezogener Scham
  • internalisierter und
  • externalisierter Scham
  • gesunder und pathologischer Scham
  • destruktiver und
  • konstruktiver Scham

Stolz ist ein „Gegenmittel“

er rettet das

Selbstwertgefühl

Scham geht fast immer einher mit Schuld, ist sozio-moralisch.

Das Opfer schämt sich

für die

Schuld des Täters

Bei heutiger Klimaschutz-Debatte gibt es sogar Flugscham

Begleiterscheinung

  • Schamröte
  • weitere Reaktion des vegetativen Nervensystems

breites Grinsen ode

verlegenes Lachen

erhöhter Puls

Schweißausbrüche

Schwindel

Herzklopfen

  • Verbergungsversuche des Körpers

Wegschleichen

Rauswinden

Stottern

Bodyshaming

Geschlechtsspezifische Scham ⇒ Slutshamin, Keuschheit

Psychologisch  ist dieses Thema riesig!

PsychoSomaticRecycling

 

Ihr seid alle herzlichst eingeladen zu unserem diesjährigen Osterfest

Bitte unbedingt

Wir machen das Beste draus!
  • 24h vorher testen
  • eine Impfbescheinigung vorweisen
  • den 4-seitigen Fragebogen online einreichen
  • mindestens eine vorschriftsmäßige Ersatzmaske mitbringen
  • Ihre Kleinbollerwagen für die persönlichen Tröpfchenfänger
    • können bei AHA für stündlich 10 Euro geparkt werden
  • beim Einlass keinesfalls aus der Reihe tanzen
  • sich zu einer Seite hin gemein machen steht unter Prangerandrohung

Denken Sie bitte alle daran, dass Ihre Sprech-Dezibels

in sorglosem Niedrigbereich bleiben. Und nun

Zügellosen Spaß!

Pandemie der Sorge

 

Swini hat sich in der Psychiatrie bei Prof. Swreud erkundigt zu:

Wann ist was Wahn?

  • Wenn die Regierung von Verfolgungswahn betroffen ist
  • dann ist es auch das Volk, das unter der Situation leidet

Die wirren, aber ausgefeilten Meldungen zu einer Bedrohung, empfangene Botschaften, manipulierte Fernsehsendungen oder Hinweise auf ominöse Viren halten die Population in Atem und Erschrecken.

Anfänglich werden die Geschichten ja noch geglaubt, die verkündet werden. Doch schnell kommen skurrile Details dazu, die einfach nicht wahr sein können.

Weist ein Bürger darauf hin, kommen Verunglimpfungen, regnet es moralische Vernichtung unter Umständen mit heftiger Aggression.

Der zweifelnde Bürger zählt schnell ebenfalls zum „Feind“, der der Staatsmacht etwas Böses will.

Verfolgungswahn ist eine Form der Paranoia

  • griechisch und bedeutet: Neben dem Verstand
  • seit 2020 auch Coronoia genannt

Paranoiker entwickeln Wahnvorstellungen verschiedenster Art.

  • Sie sehen überfüllte Intensivbetten
  • dahinsterbende Senioren
  • hören viele Stimmen von Nachrichtensprechern und
  • Virologen
  • sehen Rücksichtslosigkeit
  • Personen ohne Maske
  • erahnen Gesundheitsgefahren, die nicht da sind, oder sind überzeugt von einem
  • Killervirus verfolgt zu werden.

Ansonsten funktioniert ihr Denken einwandfrei. Kognitive Fähigkeiten meist ungetrübt.1+1 ergibt weiterhin 2.

Nicht wie bei dem Bruttotyp der Blondine, bei welcher aus obskuren Gründen 1+1 auch schon mal anders zusammengezählt wird.

Es ist unmöglich, ein Gegenüber mit Verfolgungswahn von der Wahrheit zu überzeugen.

Diesbezügliche Interventionen erscheinen eher wieder als ein weiteres Anzeichen einer Verschwörung

Swini meint:

Anerkenne Machtlosigkeit

um schadloser durchs hiesige Leben zu kommen!

Ärger ist eine besonders autoaggressive Erregung !