Für Swinis sind Störungen im hormonellen Rückkopplungs-Regelkreis bes. wichtig,…

…weil die

weiblichen hormonbildenden Organe

oft gestört wurden

 

Veränderungen/ Verletzungen

 Beeinträchtigungen der Organe durch ⇒

 

  • Polypen/Adenoide
  • Chron. Sinusitis
  • „Pillen“-Einahme
  • Familien-,Arbeits-,Sozial-Stress
  • Ängste jeglicher Art
  • Unterleibsentzündungen
  • Unterbauch-Operationen vornehmlich
  • Laparaskopien jeglichen Anlasses
  • Übermäßige u/o chron. Kälteeinwirkung
  • Enger Hosendruck(männl.)
  • Traumata
    • mechanische Unterbauchverletzungen von außen
    • Schwangerschafts-Verletzungen
    • Hodenprellung
    • generelle Traumata in den Organbereichen Kopf, Hals, Bauch
  • Durchblutungsstörungen

Mein Neuraltherapeutisches Vorgehen

3 Hochsensible Mutterzonen des Unterleibes

 

Schwangerschaften & Geburten

machen immer einiges

kaputt

 

Der Schamnerv ⇒

Nervus pudendus führt sowohl

  • somatosensible und
  • somatomotorische Nervenfasern mit sich

Er spielt eine große Rolle bei der

  • stabilen Lage der Beckeneingeweide
  • bei der Bauchpresse der
  • Kontinenz sowie bei der Sexualfunktion
    • Ejakulation bei Männern
  • Stuhlkontinenz
  • Sensibilität des Schambereiches/Damm, erogene Hauptzone

Die Nn. rectales inferiores innervieren motorisch den M. sphincter ani externus und sind somit wichtig für die Stuhlkontinenz. Sensiblel versorgen sie die Haut unmittelbar um den Anus (Regio analis).

Die Rr. musculares der Nn. perineales versorgen den M. transversus perinei superficialis, den M. bulbospongiosus und den M. ischiocavernosus. Die sensiblen Nn. scrotales/labiales posteriores innervieren die Haut im Dammbereich sowie den dorsalen Bereich des Skrotums bzw. der Labia majora einschließlich des Vestibulum vaginae.

Traumatisierungen

haben

körperliche & seelische

Ursachen

Also Vorsicht mit dem Unterstübchen!

PSR-Strategien

 

Narben-Enstörung mütterlicher Geburts-Verletzungen

Behandlung

körperlicher Verletzungen

bessert oder heilt sogar

emotionale Wunden

 

Narben-Behandlung

natürlich zuerst!

Es wird im Gynäkologischem Raum begonnen.

Das Schema gibt Hinweise, welche Gefäß-oder Nerven-Bereiche zusätzlich gestört sein können durch den Partus und wo neuraltherapeutisch eingegriffen werden sollte.

Unterbauch verletzter Frauen

Es ist ein Kreuz mit dem Kreuz! Die Ursache findet sich nicht in der Religion.

Neuraltherapie

findet die Eintrittsursache

löst Störfelder

bessert oder heilt sogar chronische Leiden

 

 Kreuz der Männer – Kreuz der Frauen

Ursache ist Ärger über andere

  • bei Männer über Job oder Chef landet im Männer-Kreuz
  • sie kommen nach hause, laden den Ärger dort ab
  • die Frau stellt sich zum Abladen zur Verfügug
  • wird die Frau dann mit Ärger überlastet
  • projeziert er sich wieder ins Frauen-Kreuz

Therapie

  • Neuraltherapie

    • am Kreuz, lokal, DaWos weh tut
    • Störfeld
  • PsychoSomaticRecycling

    • Kinesiologische Motivationsbehandlung
    • zum Schmerz, fürs Kreuz, „lokal“
    • über Eintritts-Sinneskanal die
      • „Aggression“ exact ergründen
      • die exakte Empfindung identifizieren
    • Anamnestische Zuordnung finden
    • Wiedergutmachung erreichen durch diverse psychoemotionale Praktiken
      • das entspricht einer
      • Bewusstwerdung

Ärger über Kleinigkeiten

Hilfe bei Schwellungen! Schwellungen nehmen Platz weg , versperren, stauen, etc.

…sind raumfordernde Masse

Wichtig daran sind nur die

Konsequenzen für Leib und Leben

 

 

Wenn Gewebeflüssigkeit, Blut, Blase, Haut, Zellgewebe, etc. schwillt, ist immer eine Dysbalance zur Umgebung gegeben

  • für die Gegebenheiten zu viel Masse oder
  • unangemessenes Wachstum.

Einer

  • inneren Ursache liegt immer ein eigener vegetativer Befehl zu Grunde. Auch eine
  • äußere Ursache kann den Aufruf an die vegetativen Nervenfasern geben, wie es z. B. bei einem Bluterguss durch Prellung erfolgt. Ist aber eine von außen kommender Anlass

Lernvorgang durch Erleben und Erfahrung 

Der Abbau eines Blutergusses führt zur Heilung des geprellten Gewebes. Als „nichtstofflicher Rest“ bleibt nur die Schmerz-Erfahrung AUA im Gehirn gespeichert, damit wir evtl. nächstes mal die Prellung vermeiden oder ihr anders begegnen können.

Um jegliche Folgen von Schwellungen zu beheben, therapiert der Neuraltherapeut den „Körperknopf“, der den Befehl ausgelöst hat.

Neuraltherapeutisches Vorgehen

Die Sensibilität der Menschen ist variabel. Machen kommt die Galle hoch…..

…anderen schlägt alles auf den Magen

Nutzen wir die Zusammenhänge!

 

Recht viele Patienten haben die Beschwerde-Trias

Herz Nieren Gelenke

 

Bei dieser Kombi hat oft eine heftige Scharlachangina bestanden oder ein Scharlach wurde unterdrückt und das Kind wurde nicht 6 Wochen geschont nebst ärztlicher Kontrolle.

Das Störfeld-Organ ist meist die Tonsille

Neuraltherapie behebt die Störungen